htl-absolvent - product structure engineer in Villach

Veröffentlicht
Kontakt
elisabeth jansa, randstad austria
Job-Typ
temporär
jetzt bewerben

job details

Veröffentlicht
Ort
villach, karnten
Kategorie
Facharbeit, Gewerbe & Produktion
Job-Typ
temporär
Referenznummer
20190823-KLU-EJ-04
Kontakt
elisabeth jansa, randstad austria
Telefon
+43 664 1501400
jetzt bewerben

Stellenbeschreibung

HTL-Absolvent - Product Structure Engineer

Vollzeit, Maschinenbau, Villach

Für Jobeinsteiger und Experten!

Unser Angebot

  • Weltweit führendes Unternehmen
  • Ausführliche Einschulung
  • Ein starkes Expertenteam
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Attraktive Vergütung und Benefits

Ihre Aufgaben

  • Schnittstelle zwischen dem Produkt-, Pilot- und Konfigurationsmanagement
  • Optimierung der Abläufe bei der Herstellung von Anlagen für die Halbleiterindustrie für die Produktion von Microchips
  • Erfassung der vom Kunden gewünschten Produktspezifika, Erstellung der Stücklisten und Anpassung der Standardkonfiguration
  • Klärung und Behebung von technischen Störungen in Abstimmung mit anderen Abteilungen
  • Dokumentation aller Resultate, Design-Modifikationen und Prozesse für den Produktionszyklus
  • Umsetzung kleinerer Konstruktionsanpassungen in CAD

Ihr Profil

  • HTL- oder Studien-Abschluss Elektronik, Elektrotechnik, Mechatronik, Maschinenbau bzw. Ähnliches
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Englisch-Kenntnisse
  • Ausgezeichnete Excel-Skills, CAD-Know-how, idealerweise SAP- Kenntnisse
  • Technisches Verständnis, Problemlösefähigkeit, Zahlenaffinität, detailliertes Arbeiten
  • Teamorientierung und Kommunikationsstärke

Unser Kunde (Maschinenbau/Fertigung) bietet Dir eine Vergütung mit einem Bruttomonatsgehalt ab € 36.045,52 (Vollzeitbasis, 14 x p.a.) mit Bereitschaft zur Überzahlung, je nach Qualifikation und relevanter Erfahrung.

Du hast noch Fragen? Kontaktieren uns gerne unter 0664 - 150 14 00. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung (inkl. Foto)!

Ingenieur, Elektronik, Elektrotechnik, Mechatronik, Maschinenbau