medizinische fachkraft in teilzeit (m/w) in Innsbruck

Veröffentlicht
Kontakt
armin gatterer, m.sc., randstad austria
Job-Typ
festanstellung
jetzt bewerben

job details

Veröffentlicht
Ort
innsbruck, tirol
Kategorie
Pharma, Biotech & Chemie
Job-Typ
festanstellung
Referenznummer
20190326-619-GA-01
Kontakt
armin gatterer, m.sc., randstad austria
Telefon
0512 57 34 29
jetzt bewerben

Stellenbeschreibung

Für die Betreuung der Plasmaspenderinnen und Plasmaspender im BioLife Plasmazentrum in Innsbruck suchen wir eine

MEDIZINISCHE FACHKRAFT IN TEILZEIT (M/W)

Das erwartet Sie bei uns:

  • Durchführung der Spenderidentifikation
  • Aufklärung des Spenders über den Vorgang der Plasmapherese
  • Beurteilung der Spendefähigkeit durch Kenntnisse der Zulassungs- und Ablehnungskriterien
  • Durchführung der Venenpunktion unter Einhaltung der Hygienestandards
  • Spenderbetreuung sowie Überwachung des Spenders wie auch der Plasmaqualität während der Spende
  • Erkennung und Erstbehandlung von Komplikationen und Spenderreaktionen
  • Erste Hilfe Kenntnisse und Einleitung von Erste Hilfe Maßnahmen bei Bedarf
  • Dokumentation spenden- und gerätebezogener Daten sowie eventueller Komplikationen
  • Ausdruck der Spenderbarcodes
  • Etikettierung der Probenröhrchen und der Plasmabeutel (Durchführung und/oder Kontrolle)
  • Zertifizierung auf dem Fenwal (A200 bzw. Aurora) Plasmapheresegerät
  • Vorbereitung und Bedienung des Plasmapheresegerätes
  • Bedienung, Durchführung von Instandhaltungsmaßnahmen, Prüfung, Reinigung und Desinfektion der technischen Geräte im Spendebereich und Dokumentationen
  • Ausmaß der Tätigkeit: 28,5 Stunden/Woche

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung: Dipl. Krankenschwester/pfleger, Medizinisch Technischer Assistent, Kinderkrankenschwester/pfleger, Medizinisch Technische Fachkraft, Hebamme
  • Mehrjährige Berufserfahrung sind sehr von Vorteil
  • Sehr gute Deutschkenntnisse; Kenntnisse einer weiteren Sprache von Vorteil
  • Kunden- und Teamorientierung
  • Positive Persönlichkeit mit Freude an Teamarbeit !
  • Hoher Qualitätsanspruch sowie ausgeprägtes Hygieneverständnis
  • EDV Anwenderkenntnisse, technisches Interesse

Als weltweit führendes Biotechnologie-Unternehmen haben die BioLife Plasmazentren tagtäglich eine Mission: die Lebensqualität von Menschen mit seltenen Erkrankungen nachhaltig zu verbessern. Das wichtigstes Kapital dafür sind engagierte KollegInnen - Takeda fördert seine MitarbeiterInnen durch Trainee- und Trainingsprogramme, Job Rotations, Lehrlingsausbildung, Work-Life-Balance (Auszeichnung für Beruf & Familie, Betriebskindergarten) und zahlreichen Sozialleistungen (Wellness-Center, Betriebsrestaurants, etc).

Motivierten Menschen bieten Takeda interessante Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft, sexuelle Orientierung und Behinderungen/Beeinträchtigungenspielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: Vielfalt wird gefördert!

Das Mindestgehalt entspricht der kollektivvertraglichen Einstufung (chemische Industrie) und beträgt € 2.516,80 brutto pro Monat (Vollzeit); Überzahlung ist möglich.

Wir freuen uns über ein aussagekräftiges Bewerbungsschreiben plus Lebenslauf!