Du hast dich erfolgreich für die Job-Benachrichtigungen angemeldet!

    7 Jobs für befristet gefunden

    Filter1
    Alles zurücksetzen
      • Linz, Oberosterreich
      • Festanstellung
      • Randstad Austria
      Unser Kunde Takeda beschäftigt weltweit rund 30.000 MitarbeiterInnen und ist in über 70 Ländern vertreten. Als größter Arzneimittelhersteller in Japan und als eines der global führenden Unternehmen seiner Branche engagiert sich Takeda seit 240 Jahren für eine bessere Gesundheitsversorgung von Menschen weltweit durch wegweisende medizinische Innovationen. Für das Team im BioLife Plasmazentrum in Linz suchen wir sofort eine/n Medizinische Hilfskraft 19 Std/Wo (m/w/d) Ihre Aufgaben *Durchführung der Spenderidentifikation *Spenderbetreuung sowie Überwachung des Spenders und der Plasmaqualität während der Spende *Dokumentation Spenden-und gerätebezogener Daten *Bedienung und Durchführung von Instandhaltungsmaßnahmen *Prüfung, Reinigung und Desinfektion der technischen Geräte im Spendebereich und Dokumentationen *Fehlerdokumentation von Ausgangsmaterialien *Umgang mit relevanten EDV Systemen *Öffnungszeiten des Plasmazentrums: 8h -20h *Arbeitszeit 3 Tage/Woche Ihre Qualifikationen *Abgeschlossenes Schulausbildung *Berufserfahrung im medizinischen Bereich (zB Ordinationsassistenz) von Vorteil *Gute MS Office Kenntnisse *Freude an der Arbeit mit Menschen *Hohes Qualitätsbewusstsein *Teamfähigkeit Diese Stelle ist mit einem Gehalt ab € 2.696,- brutto pro Monat auf Vollzeitbasis dotiert, je nach Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich. Die Position ist vorerst für 1 Jahr befristet - eine etwaige Verlängerung nicht ausgeschlossen.Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Bewerbungsunterlagen vollinhaltlich samt aller enthaltenen personenbezogenen Daten an Fa. Takeda zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens und der Auswahl und Selektion weitergeleitet werden.Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung auf www.randstad.at.
      Unser Kunde Takeda beschäftigt weltweit rund 30.000 MitarbeiterInnen und ist in über 70 Ländern vertreten. Als größter Arzneimittelhersteller in Japan und als eines der global führenden Unternehmen seiner Branche engagiert sich Takeda seit 240 Jahren für eine bessere Gesundheitsversorgung von Menschen weltweit durch wegweisende medizinische Innovationen. Für das Team im BioLife Plasmazentrum in Linz suchen wir sofort eine/n Medizinische Hilfskraft 19 Std/Wo (m/w/d) Ihre Aufgaben *Durchführung der Spenderidentifikation *Spenderbetreuung sowie Überwachung des Spenders und der Plasmaqualität während der Spende *Dokumentation Spenden-und gerätebezogener Daten *Bedienung und Durchführung von Instandhaltungsmaßnahmen *Prüfung, Reinigung und Desinfektion der technischen Geräte im Spendebereich und Dokumentationen *Fehlerdokumentation von Ausgangsmaterialien *Umgang mit relevanten EDV Systemen *Öffnungszeiten des Plasmazentrums: 8h -20h *Arbeitszeit 3 Tage/Woche Ihre Qualifikationen *Abgeschlossenes Schulausbildung *Berufserfahrung im medizinischen Bereich (zB Ordinationsassistenz) von Vorteil *Gute MS Office Kenntnisse *Freude an der Arbeit mit Menschen *Hohes Qualitätsbewusstsein *Teamfähigkeit Diese Stelle ist mit einem Gehalt ab € 2.696,- brutto pro Monat auf Vollzeitbasis dotiert, je nach Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich. Die Position ist vorerst für 1 Jahr befristet - eine etwaige Verlängerung nicht ausgeschlossen.Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Bewerbungsunterlagen vollinhaltlich samt aller enthaltenen personenbezogenen Daten an Fa. Takeda zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens und der Auswahl und Selektion weitergeleitet werden.Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung auf www.randstad.at.
      • Wien, Wien
      • Temporär
      • Randstad Austria
      Takeda beschäftigt weltweit rund 30.000 Mitarbeiter:innen und ist in über 70 Ländern vertreten. Als größter Arzneimittelhersteller in Japan und als eines der global führenden Unternehmen seiner Branche engagiert sich Takeda seit mehr als 230 Jahren für eine bessere Gesundheitsversorgung von Menschen weltweit durch wegweisende medizinische Innovationen. Wir leben die Werte des Takeda-ism - Integrität, Fairness, Ehrlichkeit und Ausdauer - und streben danach, unsere Mission einer „Besseren Gesundheit und Schöneren Zukunft" für alle Menschen zu verwirklichen.Für das Team in 1220 Wien suchen wir ab sofort Produktionsmitarbeiter - Filterpressenreinigung (w/m/d) Ihre Aufgaben Pflege und Reinigung der FilterpressenDurchführung von Geräte- und AnlagenreinigungArbeiten im Kühlbereich bei +2 bis +8 GradGMP-gerechte Dokumentation der durchgeführten TätigkeitenUnterstützung bei manuellen Reinigungstätigkeiten Ihr Profil Sehr gute Deutschkenntnisse in Word und SchriftFlexibilität und körperliche BelastbarkeitBereitschaft zum Arbeiten im Kühlbereich und im Schichtmodell (Blockschicht, Mo-So, inklusive Nachtschicht)Verständnis für Arbeiten nach Sicherheitsmaßnahmen (GMP- und EHS-gerechtes Arbeiten)Hohes Verantwortungsbewusstsein und EinsatzbereitschaftTeamfähigkeit, Genauigkeit Es erwartet Sie ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem erfolgreichen Unternehmen, mit offener Kommunikationskultur und wertschätzendem Umgang. Die Entlohnung entspricht der jeweiligen Einstufung laut Kollektivvertrag für die Chemische Industrie. Diese Stelle ist mit einem Lohn von € 2.202,32 brutto zzgl. div. Zulagen dotiert. Die Position ist bis 30.11.2021 befristet - eine etwaige ist Verlängerung nicht ausgeschlossen. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Bewerbungsunterlagen vollinhaltlich samt aller enthaltenen personenbezogenen Daten an Takeda zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens und der Auswahl und Selektion weitergeleitet werden.
      Takeda beschäftigt weltweit rund 30.000 Mitarbeiter:innen und ist in über 70 Ländern vertreten. Als größter Arzneimittelhersteller in Japan und als eines der global führenden Unternehmen seiner Branche engagiert sich Takeda seit mehr als 230 Jahren für eine bessere Gesundheitsversorgung von Menschen weltweit durch wegweisende medizinische Innovationen. Wir leben die Werte des Takeda-ism - Integrität, Fairness, Ehrlichkeit und Ausdauer - und streben danach, unsere Mission einer „Besseren Gesundheit und Schöneren Zukunft" für alle Menschen zu verwirklichen.Für das Team in 1220 Wien suchen wir ab sofort Produktionsmitarbeiter - Filterpressenreinigung (w/m/d) Ihre Aufgaben Pflege und Reinigung der FilterpressenDurchführung von Geräte- und AnlagenreinigungArbeiten im Kühlbereich bei +2 bis +8 GradGMP-gerechte Dokumentation der durchgeführten TätigkeitenUnterstützung bei manuellen Reinigungstätigkeiten Ihr Profil Sehr gute Deutschkenntnisse in Word und SchriftFlexibilität und körperliche BelastbarkeitBereitschaft zum Arbeiten im Kühlbereich und im Schichtmodell (Blockschicht, Mo-So, inklusive Nachtschicht)Verständnis für Arbeiten nach Sicherheitsmaßnahmen (GMP- und EHS-gerechtes Arbeiten)Hohes Verantwortungsbewusstsein und EinsatzbereitschaftTeamfähigkeit, Genauigkeit Es erwartet Sie ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem erfolgreichen Unternehmen, mit offener Kommunikationskultur und wertschätzendem Umgang. Die Entlohnung entspricht der jeweiligen Einstufung laut Kollektivvertrag für die Chemische Industrie. Diese Stelle ist mit einem Lohn von € 2.202,32 brutto zzgl. div. Zulagen dotiert. Die Position ist bis 30.11.2021 befristet - eine etwaige ist Verlängerung nicht ausgeschlossen. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Bewerbungsunterlagen vollinhaltlich samt aller enthaltenen personenbezogenen Daten an Takeda zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens und der Auswahl und Selektion weitergeleitet werden.
      • Wien, Wien
      • Festanstellung
      • Randstad Austria
      Unser Kunde Takeda Pharmaceutical Company Limited ist ein weltweit führendes, werteorientiertes forschendes biopharmazeutisches Unternehmen mit Hauptsitz in Japan. Die Betriebsstätten von Takeda in Österreich haben bereits eine 65 Jahre lange Geschichte. Was 1953 in einem Kellerlabor in Wien begann ist heute der zweitgrößte Pharmaarbeitgeber Österreichs und somit ein wichtiger Teil der heimischen pharmazeutischen Industrie. Takeda Österreich bedient die gesamte Wertschöpfungskette: beginnend mit der Aufbringung von humanem Blutplasma österreichweit in sieben eigenen Plasmazentren, über die Produktion von Arzneimitteln aus Humanplasma und anderen Medikamenten bis hin zum weltweiten Versand der fertigen Produkte. Für das Manufacturing Support Team in 1220 Wien suchen wir ab sofort einen Support Manufacturing (m/w/d), Vollzeit Ihre Aufgaben Vor- und Nachbereitung von Batch Records (Dateneingabe)Unterstützung in der Digitalisierung und ArchivierungÜbertragung von Produktionsdaten Ihr ProfilAbgeschlossene Ausbildung (Lehre/Matura)Gute MS Office KenntnisseAusgezeichnete Deutsch- und gute EnglischkenntnisseHohes Verantwortungsbewusstsein Es erwartet Sie ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem erfolgreichen Unternehmen, mit offener Kommunikationskultur und wertschätzendem Umgang. Freuen Sie sich auf einen fairen Vorgesetzten und ein dynamisches Umfeld. Die Entlohnung entspricht der jeweiligen Einstufung laut Kollektivvertrag für die Chemische Industrie. Diese Stelle ist mit einem Gehalt von € 2.696,88 brutto pro Monat (auf Vollzeitbasis) dotiert, je nach Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung vorgesehen.Diese Position ist im ersten Schritt auf 3 Monate befristet - eine etwaige Verlängerung ist nicht ausgeschlossen. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Bewerbungsunterlagen vollinhaltlich samt aller enthaltenen personenbezogenen Daten an die Firma Takeda zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens und der Auswahl und Selektion weitergeleitet werden.
      Unser Kunde Takeda Pharmaceutical Company Limited ist ein weltweit führendes, werteorientiertes forschendes biopharmazeutisches Unternehmen mit Hauptsitz in Japan. Die Betriebsstätten von Takeda in Österreich haben bereits eine 65 Jahre lange Geschichte. Was 1953 in einem Kellerlabor in Wien begann ist heute der zweitgrößte Pharmaarbeitgeber Österreichs und somit ein wichtiger Teil der heimischen pharmazeutischen Industrie. Takeda Österreich bedient die gesamte Wertschöpfungskette: beginnend mit der Aufbringung von humanem Blutplasma österreichweit in sieben eigenen Plasmazentren, über die Produktion von Arzneimitteln aus Humanplasma und anderen Medikamenten bis hin zum weltweiten Versand der fertigen Produkte. Für das Manufacturing Support Team in 1220 Wien suchen wir ab sofort einen Support Manufacturing (m/w/d), Vollzeit Ihre Aufgaben Vor- und Nachbereitung von Batch Records (Dateneingabe)Unterstützung in der Digitalisierung und ArchivierungÜbertragung von Produktionsdaten Ihr ProfilAbgeschlossene Ausbildung (Lehre/Matura)Gute MS Office KenntnisseAusgezeichnete Deutsch- und gute EnglischkenntnisseHohes Verantwortungsbewusstsein Es erwartet Sie ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem erfolgreichen Unternehmen, mit offener Kommunikationskultur und wertschätzendem Umgang. Freuen Sie sich auf einen fairen Vorgesetzten und ein dynamisches Umfeld. Die Entlohnung entspricht der jeweiligen Einstufung laut Kollektivvertrag für die Chemische Industrie. Diese Stelle ist mit einem Gehalt von € 2.696,88 brutto pro Monat (auf Vollzeitbasis) dotiert, je nach Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung vorgesehen.Diese Position ist im ersten Schritt auf 3 Monate befristet - eine etwaige Verlängerung ist nicht ausgeschlossen. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Bewerbungsunterlagen vollinhaltlich samt aller enthaltenen personenbezogenen Daten an die Firma Takeda zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens und der Auswahl und Selektion weitergeleitet werden.
      • Orth an der Donau, Niederosterreich
      • Temporär
      • Randstad Austria
      Unser Kunde Takeda beschäftigt weltweit rund 30.000 Mitarbeiter und ist in über 70 Ländern vertreten. Als größter Arzneimittelhersteller in Japan und als eines der global führenden Unternehmen seiner Branche engagiert sich Takeda seit mehr als 230 Jahren für eine bessere Gesundheitsversorgung von Menschen weltweit durch wegweisende medizinische Innovationen. Zur Verstärkung des Teams in Orth an der Donau suchen wir ab sofort einen Mitarbeiter - Quality in Operations (w/m/d)Ihre AufgabenPrüfung der Herstellungsdokumentation (Batch Record Review)Erstellung, Review und Genehmigung von qualitätsrelevanten Dokumenten (z.B. SOPs, Formulare, Master Batch Records, Job Aids, Risiko-Evaluierungen)Durchführung von GMP-Rundgängen vor Ort in den GMP-ProduktionsbereichenReview und Genehmigung von Abweichungsmeldungen und Änderungsanträgen Ihr ProfilNaturwissenschaftliche oder technische Ausbildung (z.B. HTL, FH, Universität Fachrichtungen Biochemie, Biotechnologie, Pharmazie, Molekularbiologie)Berufserfahrung vorzugsweise in einer Qualitätssicherungs-FunktionKenntnisse in GMP-Anforderungen für Biologics und ATMPs sowie TrackWise sind willkommenVersierter Umgang mit MS Office (Word, Excel, Powerpoint)Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch (mündlich und schriftlich) Die Entlohnung entspricht der jeweiligen Einstufung laut Kollektivvertrag für die Chemische Industrie. Diese Stelle ist mit einem Gehalt ab € 3.324, - brutto pro Monat dotiert (auf Vollzeitbasis 38,0 Std./Woche), je nach Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung vorgesehen. Die Position ist im ersten Schritt auf 6 Monate befristet, eine Verlängerung ist möglich. Ein kostenloser Werksbus aus 1220 Wien steht zur Verfügung.Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Bewerbungsunterlagen vollinhaltlich samt aller enthaltenen personenbezogenen Daten an Fa. Takeda zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens und der Auswahl und Selektion weitergeleitet werden.Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung auf www.randstad.at
      Unser Kunde Takeda beschäftigt weltweit rund 30.000 Mitarbeiter und ist in über 70 Ländern vertreten. Als größter Arzneimittelhersteller in Japan und als eines der global führenden Unternehmen seiner Branche engagiert sich Takeda seit mehr als 230 Jahren für eine bessere Gesundheitsversorgung von Menschen weltweit durch wegweisende medizinische Innovationen. Zur Verstärkung des Teams in Orth an der Donau suchen wir ab sofort einen Mitarbeiter - Quality in Operations (w/m/d)Ihre AufgabenPrüfung der Herstellungsdokumentation (Batch Record Review)Erstellung, Review und Genehmigung von qualitätsrelevanten Dokumenten (z.B. SOPs, Formulare, Master Batch Records, Job Aids, Risiko-Evaluierungen)Durchführung von GMP-Rundgängen vor Ort in den GMP-ProduktionsbereichenReview und Genehmigung von Abweichungsmeldungen und Änderungsanträgen Ihr ProfilNaturwissenschaftliche oder technische Ausbildung (z.B. HTL, FH, Universität Fachrichtungen Biochemie, Biotechnologie, Pharmazie, Molekularbiologie)Berufserfahrung vorzugsweise in einer Qualitätssicherungs-FunktionKenntnisse in GMP-Anforderungen für Biologics und ATMPs sowie TrackWise sind willkommenVersierter Umgang mit MS Office (Word, Excel, Powerpoint)Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch (mündlich und schriftlich) Die Entlohnung entspricht der jeweiligen Einstufung laut Kollektivvertrag für die Chemische Industrie. Diese Stelle ist mit einem Gehalt ab € 3.324, - brutto pro Monat dotiert (auf Vollzeitbasis 38,0 Std./Woche), je nach Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung vorgesehen. Die Position ist im ersten Schritt auf 6 Monate befristet, eine Verlängerung ist möglich. Ein kostenloser Werksbus aus 1220 Wien steht zur Verfügung.Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Bewerbungsunterlagen vollinhaltlich samt aller enthaltenen personenbezogenen Daten an Fa. Takeda zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens und der Auswahl und Selektion weitergeleitet werden.Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung auf www.randstad.at
      • Wien, Wien
      • Festanstellung
      • Randstad Austria
      Unser Kunde Takeda beschäftigt weltweit rund 30.000 MitarbeiterInnen und ist in über 70 Ländern vertreten. Als größter Arzneimittelhersteller in Japan und als eines der global führenden Unternehmen seiner Branche engagiert sich Takeda seit 240 Jahren für eine bessere Gesundheitsversorgung von Menschen weltweit durch wegweisende medizinische Innovationen. Für den Standort in 1220 Wien suchen wir ab sofort eine/nMitarbeiterIn im Artwork & Label Change Management (m/w/d)Ihre AufgabenSelbstständige Abwicklung von Artwork & Label Change Projekten für Takeda ProduktePlanung und Einhaltung der Projekt-Timeline für die zeitgerechte Umsetzung der zugewiesenen Label ChangesLückenlose Einhaltung aller internationaler und regulatorischer VorgabenAnlage der Packmittelmetadaten im Artwork Management System, sowie deren technische PrüfungImplementierung der neuen Packmittel mittels Change Control ManagementSchnittstellenkoordination mit allen relevanten Bereichen (u.a. Regulatory, Packaging Engineering & Master Data) zu den laufenden Artwork und Label Change Projekten Ihre QualifikationenAbgeschlossene technische oder wirtschaftliche AusbildungIdealerweise Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position (Supply Chain, Quality, Packaging, Projektmanagement, o.ä.)Idealerweise Vorkenntnisse im Änderungsmanagement, sowie Verständnis für ERP-Systeme (JD Edwards, SAP, …)Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Sprachen von VorteilAusgezeichnete EDV-Kenntnisse (vor allem MS-Office)Hohe Detail- und Serviceorientierung, sowie ein selbstständiger, strukturierter ArbeitsstilEs erwartet Sie ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem erfolgreichen Unternehmen, mit offener Kommunikationskultur und wertschätzendem Umgang. Freuen Sie sich auf einen fairen Vorgesetzten und ein dynamisches Umfeld.Die Entlohnung entspricht der jeweiligen Einstufung laut Kollektivvertrag für die Chemische Industrie. Das Mindestgehalt für diese Position beträgt € 2.516,80 € brutto pro Monat (auf Vollzeitbasis, 38 Std./Woche). Je nach Qualifikation ist eine höhere Bezahlung vorgesehen. Die Position ist vorerst für ein Jahr befristet, eine etwaige Verlängerung ist nicht ausgeschlossen.Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Bewerbungsunterlagen vollinhaltlich samt aller enthaltenen personenbezogenen Daten an Firma Takeda zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens und der Auswahl und Selektion weitergeleitet werden.Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!
      Unser Kunde Takeda beschäftigt weltweit rund 30.000 MitarbeiterInnen und ist in über 70 Ländern vertreten. Als größter Arzneimittelhersteller in Japan und als eines der global führenden Unternehmen seiner Branche engagiert sich Takeda seit 240 Jahren für eine bessere Gesundheitsversorgung von Menschen weltweit durch wegweisende medizinische Innovationen. Für den Standort in 1220 Wien suchen wir ab sofort eine/nMitarbeiterIn im Artwork & Label Change Management (m/w/d)Ihre AufgabenSelbstständige Abwicklung von Artwork & Label Change Projekten für Takeda ProduktePlanung und Einhaltung der Projekt-Timeline für die zeitgerechte Umsetzung der zugewiesenen Label ChangesLückenlose Einhaltung aller internationaler und regulatorischer VorgabenAnlage der Packmittelmetadaten im Artwork Management System, sowie deren technische PrüfungImplementierung der neuen Packmittel mittels Change Control ManagementSchnittstellenkoordination mit allen relevanten Bereichen (u.a. Regulatory, Packaging Engineering & Master Data) zu den laufenden Artwork und Label Change Projekten Ihre QualifikationenAbgeschlossene technische oder wirtschaftliche AusbildungIdealerweise Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position (Supply Chain, Quality, Packaging, Projektmanagement, o.ä.)Idealerweise Vorkenntnisse im Änderungsmanagement, sowie Verständnis für ERP-Systeme (JD Edwards, SAP, …)Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Sprachen von VorteilAusgezeichnete EDV-Kenntnisse (vor allem MS-Office)Hohe Detail- und Serviceorientierung, sowie ein selbstständiger, strukturierter ArbeitsstilEs erwartet Sie ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem erfolgreichen Unternehmen, mit offener Kommunikationskultur und wertschätzendem Umgang. Freuen Sie sich auf einen fairen Vorgesetzten und ein dynamisches Umfeld.Die Entlohnung entspricht der jeweiligen Einstufung laut Kollektivvertrag für die Chemische Industrie. Das Mindestgehalt für diese Position beträgt € 2.516,80 € brutto pro Monat (auf Vollzeitbasis, 38 Std./Woche). Je nach Qualifikation ist eine höhere Bezahlung vorgesehen. Die Position ist vorerst für ein Jahr befristet, eine etwaige Verlängerung ist nicht ausgeschlossen.Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Bewerbungsunterlagen vollinhaltlich samt aller enthaltenen personenbezogenen Daten an Firma Takeda zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens und der Auswahl und Selektion weitergeleitet werden.Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!
      • Wien, Wien
      • Temporär
      • Randstad Austria
      Unser Kunde Takeda beschäftigt weltweit rund 30.000 MitarbeiterInnen und ist in über 70 Ländern vertreten. Als größter Arzneimittelhersteller in Japan und als eines der global führenden Unternehmen seiner Branche engagiert sich Takeda seit 240 Jahren für eine bessere Gesundheitsversorgung von Menschen weltweit durch wegweisende medizinische Innovationen. Zur Verstärkung des Teams "Analytical Development Plasma-derived Therapies - R&D" in 1220 Wien suchen wir ab sofort einen Labor - Research Specialist (w/m/d)Im Vordergrund der Position steht die Mitarbeit im Prozess Development und bei Manufacturing Investigations. Mittels vorhandener oder neuer Analytik sollen die in der Prozessentwicklung auftretende Unklarheiten unterstützt werden. In weiterer Folge soll diese Analytik qualifiziert werden und letztendlich, wenn das Projekt in die klinische Entwicklung geht, der Transfer der Methode zur Quality Control durchgeführt werden. Aktuelle Analytik im Labor mit Hang zur Erweiterung: Charakterisierung von Proteinen durch UV-Spektrometrie, Nephelometrie, ELISA, chromogene Aktivitätsassays, Elektrophorese und Western Blotting (SDS-PAGE, Biotechne Maurice, Biotechne Jess), UHPLC-SEC, Proteininteraktionsstudien (Biacore und Octet HTX) Ihre Aufgaben:selbständige Planung und exakte Durchführung von Assays, sowie kritische Bewertung und Freigabe von Testergebnissensorgfältige Dokumentation der experimentellen Arbeiten zur Untersuchung von Plasmaproben (Charakterisierung und Vergleichbarkeitstests)Unterstützung bei der Erstellung von StudienberichtenAufrechterhaltung von etablierten Methoden und Entwicklung neuer Methoden, sowie Auslagerung von analytischen Methoden an CROs oder an die interne Quality ControlImplementierung von neuem Equipment und Durchführung von UpgradesUnterstützung der Labororganisation und Probenlogistik im Labor Ihr Profil:Abgeschlossenes FH- oder Universitätsstudium (PhD oder Master) in den Bereichen Analytische Chemie, Biotechnologie oder äquivalenter Abschluss mit entsprechender wissenschaftlicher BerufserfahrungErfahrung in der Proteinchemie oder instrumentellen Analytik und mit wissenschaftlichem Arbeiten im Life Sciences BereichKenntnisse der laborbezogenen Qualitäts- und Sicherheitsvorgaben und der GxP-RichtlinienFachwissen über die neuesten Technologien innerhalb der wissenschaftlichen Gemeinschaft in den LebenswissenschaftenAnalytische und kritische Denkweise für problemlösungsorientierte HandlungenTechnisch versierte, sorgfältige und proaktive ArbeitsweiseKommunikativer Teamplayer mit einem optimalen Zeitmanagement für eine strukturierte Selbstorganisation Es erwartet Sie ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem erfolgreichen Unternehmen, mit offener Kommunikationskultur und wertschätzendem Umgang. Freuen Sie sich auf einen fairen Vorgesetzten und ein dynamisches Umfeld.Die Entlohnung entspricht der jeweiligen Einstufung laut Kollektivvertrag für die Chemische Industrie. Das Mindestgehalt für diese Position beträgt € 3 389,68 brutto pro Monat (auf Vollzeitbasis, 38 Std./Woche). Je nach Qualifikation ist eine höhere Bezahlung vorgesehen. Die Position ist im ersten Schritt bis 28. Februar 2022 befristet, eine Verlängerung ist nicht ausgeschlossen.Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Bewerbungsunterlagen vollinhaltlich samt aller enthaltenen personenbezogenen Daten an Firma Takeda zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens und der Auswahl und Selektion weitergeleitet werden.Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung auf www.randstad.at
      Unser Kunde Takeda beschäftigt weltweit rund 30.000 MitarbeiterInnen und ist in über 70 Ländern vertreten. Als größter Arzneimittelhersteller in Japan und als eines der global führenden Unternehmen seiner Branche engagiert sich Takeda seit 240 Jahren für eine bessere Gesundheitsversorgung von Menschen weltweit durch wegweisende medizinische Innovationen. Zur Verstärkung des Teams "Analytical Development Plasma-derived Therapies - R&D" in 1220 Wien suchen wir ab sofort einen Labor - Research Specialist (w/m/d)Im Vordergrund der Position steht die Mitarbeit im Prozess Development und bei Manufacturing Investigations. Mittels vorhandener oder neuer Analytik sollen die in der Prozessentwicklung auftretende Unklarheiten unterstützt werden. In weiterer Folge soll diese Analytik qualifiziert werden und letztendlich, wenn das Projekt in die klinische Entwicklung geht, der Transfer der Methode zur Quality Control durchgeführt werden. Aktuelle Analytik im Labor mit Hang zur Erweiterung: Charakterisierung von Proteinen durch UV-Spektrometrie, Nephelometrie, ELISA, chromogene Aktivitätsassays, Elektrophorese und Western Blotting (SDS-PAGE, Biotechne Maurice, Biotechne Jess), UHPLC-SEC, Proteininteraktionsstudien (Biacore und Octet HTX) Ihre Aufgaben:selbständige Planung und exakte Durchführung von Assays, sowie kritische Bewertung und Freigabe von Testergebnissensorgfältige Dokumentation der experimentellen Arbeiten zur Untersuchung von Plasmaproben (Charakterisierung und Vergleichbarkeitstests)Unterstützung bei der Erstellung von StudienberichtenAufrechterhaltung von etablierten Methoden und Entwicklung neuer Methoden, sowie Auslagerung von analytischen Methoden an CROs oder an die interne Quality ControlImplementierung von neuem Equipment und Durchführung von UpgradesUnterstützung der Labororganisation und Probenlogistik im Labor Ihr Profil:Abgeschlossenes FH- oder Universitätsstudium (PhD oder Master) in den Bereichen Analytische Chemie, Biotechnologie oder äquivalenter Abschluss mit entsprechender wissenschaftlicher BerufserfahrungErfahrung in der Proteinchemie oder instrumentellen Analytik und mit wissenschaftlichem Arbeiten im Life Sciences BereichKenntnisse der laborbezogenen Qualitäts- und Sicherheitsvorgaben und der GxP-RichtlinienFachwissen über die neuesten Technologien innerhalb der wissenschaftlichen Gemeinschaft in den LebenswissenschaftenAnalytische und kritische Denkweise für problemlösungsorientierte HandlungenTechnisch versierte, sorgfältige und proaktive ArbeitsweiseKommunikativer Teamplayer mit einem optimalen Zeitmanagement für eine strukturierte Selbstorganisation Es erwartet Sie ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem erfolgreichen Unternehmen, mit offener Kommunikationskultur und wertschätzendem Umgang. Freuen Sie sich auf einen fairen Vorgesetzten und ein dynamisches Umfeld.Die Entlohnung entspricht der jeweiligen Einstufung laut Kollektivvertrag für die Chemische Industrie. Das Mindestgehalt für diese Position beträgt € 3 389,68 brutto pro Monat (auf Vollzeitbasis, 38 Std./Woche). Je nach Qualifikation ist eine höhere Bezahlung vorgesehen. Die Position ist im ersten Schritt bis 28. Februar 2022 befristet, eine Verlängerung ist nicht ausgeschlossen.Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Bewerbungsunterlagen vollinhaltlich samt aller enthaltenen personenbezogenen Daten an Firma Takeda zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens und der Auswahl und Selektion weitergeleitet werden.Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung auf www.randstad.at
      • Orth an der Donau, Niederosterreich
      • Festanstellung
      • Randstad Professionals Austria
      Für unseren Kunden, Pfizer Manufacturing Austria GmbH, mit Standort in Orth an der Donau suchen wir ab sofort eine/n IT Server- und Netzwerktechniker/in vorerst auf 1,5 Jahre befristet. Als Server- und Netzwerktechniker/in sind Sie für Computer- und Automatisierungssysteme in der biopharmazeutischen Produktion verantwortlich.Ihre Aufgaben:Sie übernehmen die technische Betreuung von Servern und Computersystemen sowie Applikationen im ApplikationsnetzwerkSie sind für die Durchführung von Updates, Optimierungen und Änderungen an Computersysteme sowie der zugehörigen Dokumentationen verantwortlichSie unterstützen bei Qualifizierungsprojekten im Bereich Datenintegrität, Automatisierungs- Netzwerk und ProzesstechnikSie sind für die Durchführung von Störungsbehebungen zuständigSie fungieren als Ansprechperson für Datensicherheit und Archivierung von ProzessdatenIhr Profil:abgeschlossene Ausbildung im Bereich Informatik (FH, HTL, Fachschule, Lehre oder äquivalente Ausbildung)Berufserfahrung in einem pharmazeutischen Produktionsunternehmen im Bereich Automatisierung von VorteilKenntnisse im Umgang mit Windows (inkl. Server) Betriebssystemen und Netzwerktechnik inkl. SwitchesErfahrung im Umgang mit Linux/Unix Betriebssystemen von VorteilErfahrung mit Siemens SPS, Profibus/ProfiNet , sowie Leit- und Automatisierungssystemen (Siemens PCS, PMCS, SCADA) sind von VorteilKenntnisse im Bereich GMP und Validierung von computergestützten Systemen laut internationaler Richtlinien (GAMP 5, FDA 21CFR Part11) sind von VorteilDie Bereitschaft sich in komplexe Systemlandschaften einzuarbeitenlösungsorientierte und fokussierte Arbeitsweise zeichnen Sie ausDas Angebot:Kostenloser Werksbus, der Ihnen zwischen Wien Donauzentrum und dem Standort mehrmals täglich zur Verfügung stehtEin BetriebsrestaurantVielfältige und umfangreich Karriere- und WeiterbildungsmöglichkeitenBetriebliche GesundheitsförderungDie Möglichkeit, sich im Rahmen des Corporate Volunteering sozial zu engagierenEine 24h UnfallversicherungUmfangreiche und vielseitige WeiterbildungsmöglichkeitenFlexible Arbeitszeiten (Ausnahme Schichtdienste)Unser Kunde bietet Ihnen für diese Position ein interessantes Gehalt, das sowohl Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen sowie Ihre beruflichen Vorerfahrungen berücksichtigt. Laut Kollektivvertrag für die Chemische Industrie beträgt das Mindestgehalt für diese Position beträgt € 46.525,22 EUR brutto pro Jahr auf Basis Vollzeitbeschäftigung. Eine eventuelle Überzahlung ist abhängig von facheinschlägiger Berufserfahrung und/oder Qualifikation.Hat Sie das Jobprofil neugierig gemacht? Dann bewerben Sie sich noch heute online!
      Für unseren Kunden, Pfizer Manufacturing Austria GmbH, mit Standort in Orth an der Donau suchen wir ab sofort eine/n IT Server- und Netzwerktechniker/in vorerst auf 1,5 Jahre befristet. Als Server- und Netzwerktechniker/in sind Sie für Computer- und Automatisierungssysteme in der biopharmazeutischen Produktion verantwortlich.Ihre Aufgaben:Sie übernehmen die technische Betreuung von Servern und Computersystemen sowie Applikationen im ApplikationsnetzwerkSie sind für die Durchführung von Updates, Optimierungen und Änderungen an Computersysteme sowie der zugehörigen Dokumentationen verantwortlichSie unterstützen bei Qualifizierungsprojekten im Bereich Datenintegrität, Automatisierungs- Netzwerk und ProzesstechnikSie sind für die Durchführung von Störungsbehebungen zuständigSie fungieren als Ansprechperson für Datensicherheit und Archivierung von ProzessdatenIhr Profil:abgeschlossene Ausbildung im Bereich Informatik (FH, HTL, Fachschule, Lehre oder äquivalente Ausbildung)Berufserfahrung in einem pharmazeutischen Produktionsunternehmen im Bereich Automatisierung von VorteilKenntnisse im Umgang mit Windows (inkl. Server) Betriebssystemen und Netzwerktechnik inkl. SwitchesErfahrung im Umgang mit Linux/Unix Betriebssystemen von VorteilErfahrung mit Siemens SPS, Profibus/ProfiNet , sowie Leit- und Automatisierungssystemen (Siemens PCS, PMCS, SCADA) sind von VorteilKenntnisse im Bereich GMP und Validierung von computergestützten Systemen laut internationaler Richtlinien (GAMP 5, FDA 21CFR Part11) sind von VorteilDie Bereitschaft sich in komplexe Systemlandschaften einzuarbeitenlösungsorientierte und fokussierte Arbeitsweise zeichnen Sie ausDas Angebot:Kostenloser Werksbus, der Ihnen zwischen Wien Donauzentrum und dem Standort mehrmals täglich zur Verfügung stehtEin BetriebsrestaurantVielfältige und umfangreich Karriere- und WeiterbildungsmöglichkeitenBetriebliche GesundheitsförderungDie Möglichkeit, sich im Rahmen des Corporate Volunteering sozial zu engagierenEine 24h UnfallversicherungUmfangreiche und vielseitige WeiterbildungsmöglichkeitenFlexible Arbeitszeiten (Ausnahme Schichtdienste)Unser Kunde bietet Ihnen für diese Position ein interessantes Gehalt, das sowohl Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen sowie Ihre beruflichen Vorerfahrungen berücksichtigt. Laut Kollektivvertrag für die Chemische Industrie beträgt das Mindestgehalt für diese Position beträgt € 46.525,22 EUR brutto pro Jahr auf Basis Vollzeitbeschäftigung. Eine eventuelle Überzahlung ist abhängig von facheinschlägiger Berufserfahrung und/oder Qualifikation.Hat Sie das Jobprofil neugierig gemacht? Dann bewerben Sie sich noch heute online!

    Du hast dich erfolgreich für die Job-Benachrichtigungen angemeldet!

    Wenn du die Sprache änderst, setzt du damit auch die Filter deiner Jobsuche zurück