Wie Sie durch Randstad Inhouse Services Personalkosten sparen können

Die Beschaffungsabteilung soll alles besorgen, was ein Unternehmen braucht, um effektiv zu arbeiten und am Ende erfolgreich zu sein. Daher ist es sehr wichtig, dabei so kosteneffizient wie möglich vorzugehen.


Bei den Personalkosten können Sie Ihre Ausgaben viel besser unter Kontrolle halten und am meisten von Ihren Mitarbeitern profitieren, wenn Sie genau wissen, wie der aktuelle Stand ist, wie Sie Kosten optimieren können und welche Möglichkeiten es gibt, die Produktivität zu steigern.


Randstad Inhouse Services bietet für Unternehmen in diversen Sektoren, vom Automobilsektor bis hin zu Produktion und Logistik, individuelle Lösungen, um hohen Personalbedarf zu decken. So können Sie Methoden zur Senkung der gesamten Personalkosten nutzen, um Ihre Strategie zur Beschaffung von Bedarfspersonal zu ergänzen.


Welche Methoden gibt es, und wie können Sie dank Randstad Inhouse Services Ihre Personalkosten senken?


Den aktuellen Stand ermitteln

Um die Bereiche zu ermitteln, in denen Sie am ehesten die Kosten senken und finanziell effizienter werden können, müssen Sie genau über den Status quo Ihres Unternehmens Bescheid wissen.


Randstad Inhouse Services ist Ihnen dabei behilflich und führt eine intensive betriebswirtschaftliche Analyse durch. Dafür stehen Ihnen spezialisierte Prozessmanager (Personalanalysten) von Randstad zur Verfügung. Sie arbeiten eng mit Stakeholdern verschiedenster Unternehmensbereiche zusammen. Dazu zählen Verantwortliche für das Management, Schulungen, Betriebsführung sowie die Personal- und die Beschaffungsabteilung. So entsteht ein umfassendes Bild des Status quo, Ihrer Zukunftspläne und der Möglichkeiten, um Ihre Ziele zu erreichen.


Ihr Prozessmanager ist ein erfahrener Randstad-Experte und wird speziell Ihrem Unternehmen zugeteilt. Um Ihnen einen besseren Überblick über Ihre individuellen Personalangelegenheiten zu geben, wird er entscheidende Fragen stellen wie:


  • Was sind die Hauptziele Ihres Unternehmens? Wollen Sie den Umsatz steigern, Kosten senken oder beides?
  • Wie hängen diese Ziele mit Ihrem Personal zusammen?
  •  Welchen Ansatz verfolgen Sie im Recruiting? Wie finden und wählen Sie Kandidaten aus, und welche Kosten fallen dafür an
  • Wie viel kosten wichtige Aktivitäten wie die Einarbeitung, Eingliederung und Schulung neuer Mitarbeiter?
  • Wie stellen Sie fest, wie viele Mitarbeiter Sie brauchen?
  • Wie hoch sind die Kosten aufgrund von Fehlzeiten und Mitarbeiterfluktuation?

Auf Basis dieser grundlegenden Informationen über den Status quo Ihres Unternehmens – Ihrer „Nullmessung“ – ermitteln wir die wirksamsten Maßnahmen zur Effizienzsteigerung und Kostenoptimierung.


Kostensenkung ohne Produktivitätsverlust

Um die Kosten von Kunden zu senken, schlägt Randstad Inhouse Services häufig vor, die Eingliederung von Mitarbeitern zu verbessern.


Eine effektive Eingliederung ist sehr wichtig, um sicherzustellen, dass sich neue Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen und so schnell wie möglich produktiv werden können. Für größere Unternehmen, die häufig Zeitarbeitskräfte einstellen, können regelmäßige Eingliederungen sehr kostspielig sein – insbesondere, wenn man dabei nicht kosteneffizient vorgeht.


Durch unsere Erfahrung und Fachkompetenz in diesem Bereich kann Ihnen die Randstad-Abteilung Inhouse Services Ihren Eingliederungsprozess abnehmen und erheblich effizienter gestalten. Das gelingt unter anderem durch den Einsatz modernster Technologien und Innovationen wie Automatisierung. So können Sie Zeit sparen und Ihre Ressourcen bestmöglich nutzen.


Nach der Eingliederung ist die Mitarbeiterschulung ein weiterer Bereich mit Verbesserungspotenzial für viele Großunternehmen. Besonders häufig kommt es zu Überqualifizierung. Verschwenden Sie Zeit und Geld, um Mitarbeiter für Aufgaben zu qualifizieren, die für ihre Positionen nicht von zentraler Bedeutung sind und die sie vielleicht gar nicht brauchen?


Randstad Inhouse Services kann Sie dabei unterstützen, diese Ineffizienzen zu ermitteln und berät Sie zur Optimierung von Schulungen.


Ein weiteres häufiges Ziel ist es, die Mitarbeiterfluktuation in den Griff zu bekommen. Das kann besonders für die Beschaffungsabteilung relevant sein. Denn wenn Sie Ihre wertvollen Mitarbeiter so lang wie möglich halten, fallen weniger Kosten für Recruiting, Eingliederung und Schulung neuer Mitarbeiter an.


Besonders in Branchen wie der Automobilherstellung oder im Pharmasektor ist es entscheidend, diese Kosten unter Kontrolle zu halten. Dort ist oft ein großer Aufwand für Schulungen und Vorbereitungsmaßnahmen nötig, bevor neue Mitarbeiter ein akzeptables Produktivitätsniveau erreichen.


Eine der effektivsten Methoden zur Eindämmung der Mitarbeiterfluktuation ist folgende: Achten Sie von Anfang an darauf, Personen einzustellen, die nicht nur über die richtigen Kompetenzen und Erfahrung verfügen, sondern die auch gut zu Ihrer Unternehmenskultur passen und nicht vermuten lassen, bereits nach kurzer Zeit wieder auszuscheiden.


Randstad Inhouse Services kann Ihnen dabei behilflich sein, die richtigen Personen einzustellen. Wir bieten unter anderem Unterstützung durch automatisierte Vorauswahl von Kandidaten, innovative Techniken für Bewerbungsgespräche und Zugang zu einem Pool geprüfter, vertrauenswürdiger und erfahrener Talente.


Effiziente Personaleinsatzplanung ist ein weiterer wichtiger Prozess, um sicherzustellen, dass Sie Ihre verfügbaren Ressourcen bestmöglich nutzen.


Solche Methoden dienen vor allem dazu, Zeit und Kosten zu sparen – ohne Kompromisse bei der Produktivität eingehen zu müssen.


Überzeugende Ergebnisse

Der Ansatz von Randstad Inhouse Services, um Einblicke in Personalressourcen zu erhalten und Möglichkeiten zu erarbeiten, um ohne Produktivitätsverlust Kosten zu minimieren, hat sich für Unternehmen aus einer Reihe von Branchen weltweit bezahlt gemacht.


Zurzeit arbeiten wir mit über 800 Kunden an Kostensenkungsprogrammen und tragen zu einer Senkung ihrer gesamten Personalkosten um mindestens 2-3% bei.


Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie durch eine Zusammenarbeit mit uns Geld sparen können, bietet sich unser Kosteneinsparungsrechner an.


Lesen Sie auch die folgende Fallstudie. Sie zeigt anhand eines praktischen Beispiels, wie Unternehmen durch diese Dienstleistung ihre Personalkosten senken können.  


Jetzt Fallstudie herunterladen

über den Autor

Mag. Margit Eisschiel - Key Account Director Randstad Austria

Margit Eisschiel ist Sales und Key Account Director für Randstad Österreich und verfügt über langjährige Erfahrung in der Personalbranche. Seit 1998 im Unternehmen hat sie zuvor viele Jahre als Niederlassungsleiterin Randstads Geschäft in Salzburg erfolgreich ausgebaut.

< vorherige Seite

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar verfassen

  1.  
Kommentar abgeben