Die Kombination aus dem zunehmenden Arbeitskräftemangel und der immer größer werdenden Qualifikationslücke führt zu einem hart umkämpften Arbeitsmarkt, der die Suche nach Spitzenkräften schwierig, kostspielig und zeitaufwändig macht. Laut einer kürzlich durchgeführten Umfrage ist der Talentmangel die größte Sorge von CEOs und Führungskräften auf der ganzen Welt.

Wenn Führungskräfte gezwungen sind, ihre Aufmerksamkeit auf die Wiederherstellung ihres Unternehmens in einem Markt nach einer Pandemie zu richten, kann es schwierig sein, Zeit für das Recruiting von Talenten zu finden. Eine effektive Möglichkeit, dieses Hindernis zu überwinden, ist die Zusammenarbeit mit einem Unternehmen für HR-Lösungen, das den Prozess der Talentsuche und -anwerbung für Ihr Unternehmen übernehmen kann.

Um Ihrem Unternehmen die Entscheidung zu erleichtern, ob die Zusammenarbeit mit einem Unternehmen für Personallösungen die richtige Lösung ist, haben wir eine Liste der beliebtesten Gründe zusammengestellt, warum sich Unternehmen für eine Zusammenarbeit mit Randstad entscheiden.

Frau sitzend und lächelnd
Frau sitzend und lächelnd

Modernste HR-Technologie

Der technologische Fortschritt hat sich auf fast jede Funktion am Arbeitsplatz ausgewirkt, und die Personalbeschaffung ist keine Ausnahme. Online-Stellenbörsen haben zwar das Sammeln von Bewerbungen erleichtert und ATS-Software (Application Tracking System) kann den Prozess des Filterns dieser Bewerbungen vereinfachen, doch reicht dies möglicherweise nicht aus, um die Spitzenkandidat:innen zu finden, zu gewinnen und einzustellen, die Ihr Unternehmen braucht.

Bei Randstad legen wir Wert auf den Einsatz von Spitzentechnologie, die es unseren Teams ermöglicht, unsere Reichweite zu erweitern, um sowohl aktive als auch passive Kandidat:innen zu finden, sie vorzuprüfen und die Rekrutierungsmetriken zu überwachen, um einen möglichst effektiven Talentakquisitionsprozess aufzubauen.

Der Einsatz dieser Art von HR-Technologie kann die Qualität einer Einstellung erheblich verbessern, da wir so Kandidat:innen identifizieren können, die den spezifischen Kriterien Ihres Unternehmens entsprechen, einschließlich Fähigkeiten, Qualifikationen und Persönlichkeitsmerkmalen. Unsere Randstad Relevate Talentsuche ermöglicht es uns beispielsweise, unseren riesigen Talentpool nach Standort, Fähigkeiten und Erfahrung zu filtern, und unser Relevate Match ermöglicht es uns, die Suche auf der Grundlage von Qualifikationen und geprüften Fähigkeiten weiter einzugrenzen, um Ihnen dabei zu helfen, potenzielle Kandidat:innen zu finden, die für Ihr Unternehmen ideal sind und zu Ihrem Unternehmen passen.

Online toolkit - Available for a blue, red and white background. Please use the version for the background color as indicated in the file name. The zip file contains the illustration in EPS, PNG, SVG and AI format.

Erfahren Sie mehr über die Talentsuche mit Randstad Relevate

Fact-Sheet herunterladen

Einsichten mit dem Menschen im Mittelpunkt

Ein Faktor, der Randstad von vielen unserer Konkurrent:innen unterscheidet, ist die Tatsache, dass wir verstehen, dass es mehr als fortschrittliche HR-Technologie braucht, um qualifizierte Kandidat:innen zu finden. Unser Recruiting-Prozess dreht sich um die Idee von "Tech und Touch". Wir wissen, dass wir, um Top-Talente zu gewinnen, einen menschenzentrierten Ansatz verfolgen müssen, der sich auf menschliche Erkenntnisse über das Verhalten der Kandidat:innen, Motivationsfaktoren und Erwartungen an den Arbeitsplatz konzentriert.

Es ist dieser menschliche Input, der uns auszeichnet. Wir nutzen diesen auf den Menschen ausgerichteten Ansatz während des gesamten Recruiting-Prozesses, sei es bei der Suche nach potenziellen Kandidat:innen, bei der Kontaktaufnahme mit interessierten Bewerber:innen oder bei der Überprüfung von Interessenten.

Dieser zweigleisige Ansatz, bei dem sowohl Technologie als auch menschliches Verständnis zum Einsatz kommen, ermöglicht es uns, Kandidat:innen zu finden, die im Voraus geprüft und hoch engagiert sind.

Maßgeschneiderter Plan zur Rekrutierung von Talenten

Eine der größten Bedenken, die Unternehmen bei der Zusammenarbeit mit einer Personalbeschaffungsagentur haben, ist die Befürchtung, dass der Rekrutierungsprozess nicht zur Unternehmenskultur oder zur Arbeitgeber:innenmarke passen könnte. Dieser Faktor könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein, wenn Sie mit Randstad zusammenarbeiten.

Wir sind uns bewusst, dass jeder Kunde, mit dem wir zusammenarbeiten, andere Einstellungsbedürfnisse, Ziele und Vorgaben hat und dass es bei der Recruiting-Beschaffung keine Einheitslösung gibt. Aus diesem Grund beginnen wir den Sourcing- und Rekrutierungsprozess immer mit einem Treffen mit dem oder der Kund:in, um dessen Einstellungsbedarf zu besprechen und ein umfassendes Verständnis der Unternehmenskultur zu erlangen.

Auf der Grundlage dieser Informationen entwickeln wir dann einen maßgeschneiderten Recruiting-Prozess, der zur Marke des Unternehmens passt. Dieser erste Prozess ermöglicht es uns, Kandidat:innen zu identifizieren, die gut zu dem Unternehmen passen würden, und potenziellen Bewerber:innen einen Eindruck davon zu vermitteln, wie es ist, für das Unternehmen zu arbeiten, was die Einstellungsergebnisse erheblich verbessern kann.

Außerdem können unsere Kund:innen genau bestimmen, welchen Teil des Recruiting-Prozesses unser Randstad-Team übernehmen soll und welche Aspekte sie im Haus behalten möchten. Einige Kund:innen ziehen es beispielsweise vor, dass unsere Randstad-Teams den gesamten Rekrutierungsprozess von Anfang bis Ende abwickeln, einschließlich Onboarding und Schulung. Andere Kund:innen hingegen bevorzugen es, wenn unsere Teams nur die Suche und Vorauswahl der Kandidat:innen übernehmen und sie ab diesem Zeitpunkt die Einstellungsaufgaben selbst erledigen.

Wenn Sie mit Randstad zusammenarbeiten, erstellen unsere Teams einen maßgeschneiderten Serviceplan, der den spezifischen Bedürfnissen, Zielen und Vorgaben Ihres Unternehmens entspricht.

Schnellere Einstellungszeit

Auf dem hart umkämpften Stellenmarkt von heute ist die Geschwindigkeit der Einstellung entscheidend. Studien zeigen, dass die durchschnittliche Zeit bis zur Besetzung einer Stelle etwa 30 Tage beträgt, während Spitzenkandidat:innen in der Regel 10 Tage oder weniger auf dem Stellenmarkt bleiben. Ohne einen effizienten Rekrutierungsprozess kann es für Ihr Unternehmen unmöglich sein, die Talente einzustellen, die es für sein Wachstum braucht.

Das Letzte, was Sie tun möchten, ist, wochenlang hochinteressante Kandidat:innen durch das Einstellungsverfahren zu führen, nur um sie dann an einen Konkurrenten zu verlieren, weil das Verfahren zu lange dauerte. Andererseits wollen Sie den Einstellungsprozess nicht überstürzen und schlechte Einstellungsentscheidungen treffen, die sowohl frustrierend als auch kostspielig sein können.

Die Zusammenarbeit mit einem professionellen Personaldienstleister kann Ihnen helfen, den Einstellungsprozess zu beschleunigen und gleichzeitig Top-Talente zu gewinnen. Wenn Sie zum Beispiel mit Randstad zusammenarbeiten, haben Sie sofortigen Zugang zu unserem riesigen Talentpool mit qualifizierten Bewerber:innen aus der ganzen Welt. Diese Kandidat:innen werden im Voraus geprüft und vollständig untersucht.

Sobald wir uns die Zeit genommen haben, die Ziele und den Einstellungsbedarf Ihres Unternehmens besser zu verstehen, durchsuchen wir unsere umfangreiche Datenbank, um potenzielle Kandidat:innen zu finden, die Ihren spezifischen Kriterien entsprechen. Wenn wir in unserer Bewerber:innendatenbank nicht die richtigen Talente finden, nutzen wir eine Kombination aus fortschrittlicher HR-Technologie und unserem fundierten Wissen über die globalen und lokalen Arbeitsmärkte, um die effektivsten Sourcing-Strategien zu ermitteln, um die von Ihrem Unternehmen benötigten Kandidat:innen zu gewinnen.

Kosteneinsparungen

Es lässt sich nicht leicht sagen: Recruiting kann teuer sein. Die Kosten für die Rekrutierung, einschließlich Hintergrundüberprüfungen und Anzeigengebühren, können sich schnell summieren. Unsere Untersuchungen haben ergeben, dass die Einstellung eines neuen Mitarbeiters etwa 21 % des Gehalts der Stelle kostet. Wenn Sie dann noch die Zeit berücksichtigen, die Sie für die Personalbeschaffung aufwenden müssen, können Sie sich keine Fehler bei der Besetzung offener Stellen leisten.

Die Zusammenarbeit mit einem Unternehmen für Personallösungen mag wie eine zusätzliche Ausgabe erscheinen, die sich das Unternehmen nicht leisten kann. In Wirklichkeit kann Ihr Unternehmen jedoch durch die Zusammenarbeit mit einer auf die Personalbeschaffung spezialisierten Agentur sowohl Zeit als auch Geld sparen. In den meisten Fällen übernehmen Personalvermittlungsagenturen die Suche, die Einstellung, die Vorauswahl und manchmal auch die Vorstellungsgespräche. Bei Randstad können wir auch den Einführungs- und Schulungsprozess übernehmen, was die Zeit bis zur Produktivität verkürzen kann.

Durch die Zusammenarbeit mit einem Anbieter von HR-Lösungen können die Gemeinkosten der Personalabteilung gesenkt werden, da kein großes Rekrutierungsteam mehr benötigt wird, während Sie gleichzeitig die Möglichkeit haben, Ihre Rekrutierungsbemühungen je nach Bedarf zu erhöhen oder zu verringern. Außerdem kann die Verbesserung der Qualität der Einstellungen dazu beitragen, die Fluktuationsrate und die damit verbundenen Kosten zu senken.

Fact-Sheet: Randstad Relevate

Um mehr über die Zusammenarbeit mit einem Unternehmen für Personallösungen zu erfahren und um herauszufinden, wie Randstad Ihrem Unternehmen helfen kann, die Einstellungsergebnisse zu verbessern, laden Sie unseren Randstad Fact-Sheet für den Einstellungsprozess herunter.

Fact-Sheet herunterladen
Über den Autor
Melanie Kößlinger
Melanie Kößlinger

mag. melanie kößlinger

Niederlassungsleiterin

Melanie Kößlinger ist als Linzer Niederlassungsleiterin für Randstads Geschäft in Oberösterreich hauptverantwortlich. Die studierte Wirtschaftspädagogin ist seit 2003 im Unternehmen, lebt für die Personaldienstleistung & Personalberatung und besitzt daher einen tiefen Erfahrungsschatz in vielen HR-Themenbereichen.